Das Ziel der Kinesiologie ist, durch Harmonisierung von Ungleichgewicht im Energiesystem, Finden und Aktivieren von Ressourcen und durch Förderung der Selbstwahrnehmung, die Selbstregulation des Menschen zu fördern und zu stärken. 

Die Kinesiologie ist eine anerkannte ganzheitliche Methode aus der KomplementärTherapie. Sie schöpft aus dem Wissen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), Psychologie, Hirnforschung und Pädagogik. Die Methode wirkt begleitend und unterstützend. 

Die Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung. Bewegung geschieht auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene. 


Ich nutze den manuell ausgeführten Muskeltest als Feedbacksystem, um Ungleichgewichte im Energiesystem zu erkennen und mit meinen Klienten zusammen geeignete komplementärtherapeutische Hilfsmittel zu finden. 

Durch sanfte Berührung, Massage von Akupressurpunkten, Bewegungsübungen, Klang, Farben, Ätherische Öle und Atem, kann der energetische Ausgleich geschehen.